Aktuelles

Unser neuer Blog ist online

Es geht los: Der neue Blog von SinnVoll Trauern geht ins Netz. Mehr über unsere Geschichte und die Hintergründe für diesen Blog erfahren Sie hier:

Zur Geschichte von SinnVoll Trauern:

2006

wird SinnVoll Trauern von der Firma Basic Erfolgsmanagement gegründet, um Bestatter und Hospize bei der Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen. Kurz darauf finden erfolgreich die ersten Thementage in Eggenfelden statt, Träger der Veranstaltung ist der Hospizverein Rottal-Inn e.V.

In den folgenden Jahren werden verschiedene Informationsveranstaltungen und Vorträge im Bereich „Krankheit, Trauer und Sterbekultur‘ angeboten und erfolgreich umgesetzt.

2008

startet die Kampagne „Wie ist das mit dem Tod – Kinder lernen Tod und Trauer verstehen“. In Zusammenarbeit mit dem VEID (Bundesverband Verwaiste Eltern e.V) wird ein Konzept entwickelt und umgesetzt, das helfen soll Kindern und Jugendliche unbelastet von einem Trauerfall an das Thema heranzuführen. (Weitere Informationen zum Konzept finden Sie hier)

2013

übernimmt Susanne Krieger das Konzept und die Ausrichtung von SinnVoll Trauern wird erweitert. Die ehrenamtliche Hospizbegleiterin und Geschäftsführerin der KIDO Krieger OHG Innovative Dienstleistungen kann auf fundierte Erfahrung in der Organisation von Unternehmen zurückgreifen und stellt die neuen Medien in den Mittelpunkt. Die erste neue Webseite geht in Rohfassung online.

2014

Die neue Webseite wächst und wächst und die „Struktur der vier Portale“ wird umgesetzt:

Begleiter

Angebote von und für Hospize, Bestatter, Kunsthandwerker u.ä.

Wissen

Fort- und Weiterbildungsangebote für Pädagogen und pädagogische Fachkräfte, Kinder und Jugendliche

Trost

Hilfe und Unterstützung für Trauernde (Links zu Selbsthilfeangeboten, Seminarangebote, eigene Konzepte)

Pfade

Informationen und Angebote für Menschen mit allgemeinem Interesse an den Themen ‘Sterben, Tod und Trauer’

Ziel von SinnVoll Trauern ist es u.a. den Themen ‚Tod und Sterben‘ ein Portal für klare, unabhängige und neutrale Informationen zu bieten. Darüber hinaus werden Hospize, Bestatter, gemeinnützige Institutionen usw. dabei unterstützt diese Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

2015

Der neue Blog wird eröffnet. Schwerpunkt des Blogs sind Informationen rund um das Thema ‘Tod und Sterben’.

Der Themenplan sieht Berichte vor über Messen und Veranstaltungen, Interviews und Biographien,  Aufklärung über die aktuelle Rechtslage sowie übergreifende Informationen.

Interessierte können sich per Newsletter laufend informieren, die Beiträge selbst werden auch in verschieden Foren gepostet (u.a. Twitter, Facebook und  Google+)

 

Share Button
(Visited 27 times, 1 visits today)

© 2019 SinnVoll Trauern

Back to top
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.